NGC 1672

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Galaxie
NGC 1672
NGC 1672 HST.jpg
Aufnahme des Hubble-Weltraumteleskops
DSS-Bild von NGC 1672
Sternbild Schwertfisch
Position
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Rektaszension 04h 45m 42,1s[1]
Deklination -59° 14′ 56,0″ [1]
Erscheinungsbild
Morphologischer Typ (R'_1:)SB(r)bc Sy2  
Helligkeit (visuell) 9,7 mag [2]
Helligkeit (B-Band) 10,5 mag [2]
Winkel­ausdehnung 6,8′ × 4,8′ [1]
Flächen­helligkeit 13,5 mag/arcmin² [2]
Physikalische Daten
Rotverschiebung (+4.426 ± 127) ⋅ 10-6  [1]
Radial­geschwin­digkeit (+1324 ± 38) km/s  [1]
Entfernung ca. 60 Mio. Lj  
Geschichte
Entdeckung James Dunlop
Entdeckungsdatum 5. November 1826
Katalogbezeichnungen
NGC 1672 • PGC 15941 • ESO 118-43 • IRAS 04449-5920 • 2MASX J04454255-5914506 • SGC 044455-5920.3 • VV 826 • GC 912 • h 2665 • AM 0444-592 • HIPASS J0445-59 • Dun 296
Aladin previewer

NGC 1672 ist eine Balkenspiralgalaxie im Sternbild Schwertfisch, die etwa 60 Millionen Lichtjahre von der Erde entfernt ist. NGC 1672 hat eine Helligkeit von 9,7 mag und eine Winkelausdehnung von 6,8' × 4,8' Bogenminuten; die Galaxie wurde am 5. November 1826 vom schottischen Astronomen James Dunlop entdeckt.

Weblinks[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  1. a b c SIMBAD
  2. a b c SEDS