NGC 1893

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

NGC 1893 ist ein offener Sternhaufen mit Emissionsnebel (der die Bezeichnung IC 410 trägt) im Sternbild Fuhrmann. Er hat eine Winkelausdehnung von 11' und eine scheinbare Helligkeit von +7,5 mag, und wurde am 22. Januar 1827 von John Herschel entdeckt.

Koordinaten (Äquinoktium J2000.0)

Weblinks[Bearbeiten]