NGC 4625

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Galaxie
NGC 4625
NGC 4625-galex-dss.jpg
Das Bild ist erstellt aus früheren Aufnahmen im sichtbaren Licht und dem Ultraviolettbild von GALEX. Oben ist NGC 4625 und unten NGC 4618. Der längliche Fleck zwischen den beiden Galaxien ist eine rund 330 Millionen Lichtjahre entfernte Galaxie mit der Bezeichnung SDSS J124147.76+411222.1.
DSS-Bild von NGC 4625
Sternbild Jagdhunde
Position
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Rektaszension 12h 41m 52,72s[1]
Deklination +41° 16′ 26,30″ [1]
Erscheinungsbild
Morphologischer Typ SAB(rs)m pec  [1]
Helligkeit (visuell) 12,3 mag [2]
Helligkeit (B-Band) 12,9 mag [2]
Winkelausdehnung 1,3′ × 1,2′ [1]
Flächenhelligkeit 13,0 mag/arcmin2 [2]
Physikalische Daten
Zugehörigkeit Holm 438
M106-Gruppe
Virgo-Superhaufen  
Rotverschiebung +0,002031 ± 0,000003  [1]
Radialgeschwindigkeit (+609 ± 1) km/s  [1]
Entfernung 31 ⋅ 106 Lj  
Durchmesser 15.000 Lj
Geschichte
Entdeckung Wilhelm Herschel
Datum der Entdeckung 9. April 1787
Katalogbezeichnungen
NGC 4625 • IC 3675 • UGC 7861 • PGC 42607 • Z 216.18 • MCG +7-26-38 • IRAS 12395+4132 • KUG 1239+415 • GC 3160 • H 2.660 • h 1392 • KCPG 349B • Holm 438B
Aladin previewer

NGC 4625 ist eine Balkenspiralgalaxie, die etwa 31 Millionen Lichtjahre von der Erde entfernt ist. NGC 4625 bildet mit NGC 4618 ein interagierendes Paar. Im sichtbaren Licht weist NGC 4625 keine Spiralarme auf, diese werden erst in ultravioletten Aufnahmen sichtbar. NGC 4625 wurde am 9. April 1787 von dem deutsch-britischen Astronomen Wilhelm Herschel entdeckt.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: NGC 4625 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c d Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatSearching NED for object "NGC 4625*". In: NASA/IPAC Extragalactic Database. Abgerufen am 25. Oktober 2008 (englisch).
  2. a b c Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatRevised NGC Data for NGC 4625. In: SEDS. Abgerufen am 25. Oktober 2008.