NGC 5613

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Galaxie
NGC 5613
Aufnahme der Galaxien NGC 5613, NGC 5614 und NGC 5615 (von rechts nach links) mit einem 80cm-Teleskop. NGC 5613 liegt rechts unterhalb der Mitte.
Aufnahme der Galaxien NGC 5613, NGC 5614 und NGC 5615 (von rechts nach links) mit einem 80cm-Teleskop. NGC 5613 liegt rechts unterhalb der Mitte.
Sternbild Bärenhüter
Position
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Rektaszension 14h 24m 05,9s
Deklination +34° 53′ 33″
Erscheinungsbild
Helligkeit (visuell) 14,3 mag
Winkelausdehnung 0,5' × 0,4'
Physikalische Daten
Geschichte
Katalogbezeichnungen
UGC 9228 • PGC 51433 • MCG 6-32-21 • Arp 178 • VV 77 • NPM1G +35.0310
Aladin previewer

NGC 5613 ist eine Balkenspiralgalaxie des Typs SB0-a im Sternbild Bärenhüter. Die Galaxie wurde am 1. März 1851 von dem irischen Astronom William Parsons entdeckt.

Weblinks[Bearbeiten]