NK Bosna Visoko

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
NK Bosna Visoko
Logo
Voller Name Nogometni Klub Bosna Visoko
Gegründet 1953
Stadion Stadion Luke
Plätze 5.200
Präsident Fuad Softić
Trainer Jusuf Cizmic
Liga Prva Liga FBiH
2011/12 1. Platz (Druga Liga FBiH)
Heim
Auswärts

Der Nogometni Klub Bosna Visoko ist ein bosnischer Fußballverein aus Visoko, aus der Föderation Bosnien und Herzegowina. Der Verein spielt nach dem Abstieg 2003 in der zweithöchsten Spielklasse Bosniens der Ersten Liga der FBiH. Die Vereinsfarben sind blau-gelb.

Allgemeines[Bearbeiten]

Seit 1923 existiert ein Fußballklub in Visoko. Anfangs war nur der FK Jadran in der kleinen bosnischen Stadt aktiv. 1934 wurde der FK Radnicki, also ein Stadtrivale des FK Jadran gegründet. 1953 kam es zur Fusion der beiden Klubs und seitdem besteht der NK Bosna Visoko. Die bisherigen größten Erfolge war die Teilnahme an der Premijer Liga in der man 2003 als 20. und letzter abstieg. 1998 wurde man Meister in der regionalen Meisterschaft der Föderation Bosnien und Herzegowina, sowie 1999 Pokalsieger des bosnischen Pokals (ganz Bosnien und Herzegowina) und des bosnischen Supercups. Seit dem Abstieg 2003 spielt man in der zweithöchsten Spielklasse Bosniens − der Erste Liga der Föderation Bosnien und Herzegowina. Die Heimstätte des Vereins ist das Luke-Stadion mit einem Fassungsvermögen von 5.200 Personen.

Erfolge[Bearbeiten]

  • 1999 bosnischer Pokalsieger
  • 1999 bosnischer Supercupsieger

Bekannte Spieler[Bearbeiten]