NK Istra Pula

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
NK Istra Pula
NK Istra Pula.svg
Voller Name Nogometni klub Istra Pula
Gegründet 1947/1961
Stadion Stadion Veruda
Plätze 3.000
Präsident Mirko Kalanj
Trainer Stevo Dabić
Homepage http://www.nkistra.hr/
Liga 4. HNL
2011/12 13. Platz
Heim
Auswärts

NK Istra ist ein kroatischer Fußballverein aus der Stadt Pula in Istrien, nicht zu verwechseln mit NK Istra 1961.

Geschichte[Bearbeiten]

1947 als NK Pula gegründet, folgte 1961 die Fusion mit dem Stadtrivalen NK Uljanik Pula zum NK Istra Pula. In der jugoslawischen Liga erreichte der Verein dreimal die zweite Liga, 1992 war er eines der Gründungsmitglieder der neuformierten 1. HNL im unabhängigen Kroatien. Nach drei Abstiegen 1997, 2003 und 2009 ist der verein viertklassig.

Stadion[Bearbeiten]

Seine Heimspiele trägt der Verein im Stadion Veruda in Pula aus. Es fasst 3.000 Zuschauer.

Fans[Bearbeiten]

Die Fangemeinschaft nennt sich Demoni, sie unterstützen kurioserweise aber auch den Stadtrivalen NK Istra 1961.

Bekannte ehemalige Spieler[Bearbeiten]

Aldo Drosina Kroate Karriereende
Igor Pamić Kroate Karriereende
Krunoslav Jurčić Kroate Karriereende
Elvis Scoria Kroate Karriereende
Stjepan Tomas Kroate Bucaspor
Saša Bjelanović Kroate Atalanta Bergamo