Nack (Begriffsklärung)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nack bezeichnet:

  • eine Gemeinde im Landkreis Alzey-Worms, Rheinland-Pfalz, siehe Nack
  • einen Ortsteil der Gemeinde Lottstetten im Landkreis Waldshut, Baden-Württemberg, siehe Nack (Baden)
  • die Abkürzung für not acknowledged (Ablehnung) beim KK-Antrag auf Providerwechsel für Internet-Domains, siehe Providerwechsel
  • eine Gemarkung in Idstein, in welcher ein frühmittelalterlicher Ringwall zu finden ist, siehe Ringwallanlage Nack


Nack ist der Familienname folgender Personen:

  • Armin Nack (* 1948), deutscher Jurist, Vorsitzender Richter am Bundesgerichtshof
  • Emil Nack (1892–1976), österreichischer Autor
  • James Nack (1809–1879), US-amerikanischer Dichter
  • Nikolaus Nack (1786–1860), deutscher Kaufmann und Bürgermeisters der Stadt Mainz


Siehe auch:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.