Namibian Port Authority

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Namibian Port Authority
Namibian Port Authority Logo.svg
Staatliche Unternehmen,
Ministerien und Einrichtungen Namibias
Bezeichnung: Namibian Port Authority
Staatliche Ebene: Staatsunternehmen
Gründung: 1994
Mitarbeiter: 611 (2010)
Umsatz bzw.
Budget/Etat:
N$ 755,2 Millionen (2011/12)
Gewinn: N$ 194,2 Millionen (2011/12)
Höchstes Amt: Vorstandsvorsitzender
Amtsträger: B. Uirab
Hauptsitz: Walvis Bay
Übergeordnete Stelle: Ministerium für Öffentliche
Arbeiten und Verkehr
Homepage: www.namport.com.na

Namibian Port Authority (meistens nur kurz Namport oder NamPort) ist das nationale Unternehmen in Namibia für den Betrieb der beiden Hochseehäfen. Es hat seinen Sitz in der Küstenstadt Walvis Bay.

Neben dem Betrieb des Hafens in Walvis Bay und des Hafens Lüderitz betreibt Namport ein Trockendock und zwei Schwimmdocks.

Bis 2016 soll der Hafen von Walvis Bay um 40 Hektar erweitert werden. Hierfür investiert Namport bis zu drei Milliarden Namibia Dollar.[1]

Galerie[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Terminalbau steht unmittelbar bevor. Allgemeine Zeitung, 17. Juni 2013 abgerufen am 20. Juni 2013