Nanni di Baccio Bigio

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nanni di Baccio Bigio, tatsächlich Giovanni Lippi (* 1511(?) in Florenz; † 1568 in Rom) war ein florentiner Bildhauer und Architekt.

Leben[Bearbeiten]

Bigio studierte Bildhauerei bei Raffaello da Montelupo. Zusammen mit dem Bildhauer Lorenzetto schuf er in Rom die Statue von Papst Clemens VII. für den Chor der Kirche Santa Maria sopra Minerva und eine Pietà für die Kirche Santa Maria dell’Anima sowie eine zweite Pietà für die Kirche Santo Spirito in Florenz.

Er arbeitete er unter Antonio da Sangallo am Bau des Petersdom und baute später als Architekt an verschiedenen Orten Paläste und Privathäuser.

Bigio war ein Zeitgenosse von Michelangelo; er war bekannt für seine polemischen Äußerungen über Michelangelo und seine Arbeiten.

Bauten[Bearbeiten]