Nanyangosaurus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nanyangosaurus
Lebendrekonstruktion von Nanyangosaurus zhugeii

Lebendrekonstruktion von Nanyangosaurus zhugeii

Zeitliches Auftreten
Unterkreide (Albium)
112,9 bis 100,5 Mio. Jahre
Fundorte
Systematik
Vogelbeckensaurier (Ornithischia)
Cerapoda
Ornithopoda
Iguanodontia
Iguanodontoidea
Nanyangosaurus
Wissenschaftlicher Name
Nanyangosaurus
Xing und andere, 2000
Art
  • Nanyangosaurus zhugeii[1]

Nanyangosaurus ("Echse von Nanyang") war ein Vogelbeckensaurier und lebte in der Unterkreide vor etwa 112 bis 100 Millionen Jahren. Entdeckt wurde er in der Sangping Formation in der chinesischen Provinz Henan und im Jahr 2000 vom bekannten chinesischen Paläontologen Xing sowie Zhao, Lu, Li, Huang und Dong beschrieben.[2]

Der Dinosaurier wurde bezüglich der Systematik in die Iguanodontoidea eingebunden, welche sich wiederum in der Iguanodontia befindet.[3] Entsprechend konnte sich Nanyangosaurus, von dem mit Nanyangosaurus zhugeii nur eine Art bekannt ist, quadruped (vierbeinig) sowie biped (zweibeinig) fortbewegen. Der etwa 4,5 Meter lange Dinosaurier ernährte sich herbivor (von Pflanzen) und wog vermutlich etwa eine halbe Tonne.

Entdeckt wurden von Nanyangosaurus nur Teile des Skeletts, beispielsweise wurde noch kein Schädel gefunden. Seine Wirbel wiesen teilweise Dornfortsätze ähnlich wie bei dem nahe verwandten Ouranosaurus auf, allerdings in geringerer Größe.

Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Nanyangosaurus auf wikilnuge.com (katalanisch), aufgerufen am 16. Mai 2010
  2. Nanyangosaurus auf DinoData.org, aufgerufen am 16. Mai 2010
  3. D. B. Norman, 2004. Basal Iguanodontia. In D. B. Weishampel, H. Osmolska, und P. Dodson (Hrsg.), The Dinosauria (2. Auflage). University of California Press, Berkeley Seiten 413-437

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Nanyangosaurus – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien