Narendra Patel, Baron Patel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Narendra Babubhai Patel, Baron Patel, KT, Kt, FMedSci, FRSE (* 11. Mai 1938 in Lindi, heutiges Tansania) ist ein britisch-tansanischer Geburtshelfer und Kanzler der University of Dundee.

Leben[Bearbeiten]

Patel kam als Sohn indischer Immigranten zur Welt. Er studierte bis 1964 Medizin an der University of St. Andrews und war hiernach über dreißig Jahre lang am Ninewells Hospital in Dundee beschäftigt, ab 1974 als beratender Geburtshelfer. Seit seiner Ernennung zum Life Peer im Jahr 1999 sitzt er als Crossbencher, d. h. nicht an eine Partei gebunden, im britischen House of Lords. Im Jahr 2006 wurde er zum Kanzler der University of Dundee ernannt.[1]

Patel ist verheiratet und hat drei Kinder.[2]

Titel und Auszeichnungen[Bearbeiten]

1969 wurde Patel Mitglied des Royal College of Obstetricians and Gynaecologists, 1988 wurde er zum Fellow ernannt; von 1992 bis 1995 war er Vizepräsident und von 1995 bis 1998 Präsident dieser Organisation. Im Jahr 2000 erfolgte die Wahl zum Fellow der Royal Society of Edinburgh.[3] Mehrere Universitäten verliehen Patel die Ehrendoktorwürde, zahlreiche medizinische Vereinigungen ernannten ihn zum Ehrenmitglied. 1997 ernannte ihn die Queen zum Knight Bachelor, 1999 wurde er in den Stand eines Life Peer erhoben und trägt seither offiziell den Titel Baron Patel, of Dunkeld in Perth and Kinross.[4] 2009 wurde er zum Ritter des Order of the Thistle ernannt,[5] der höchsten schottischen ritterlichen Auszeichnung.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.dundee.ac.uk/academic/court/com/Biography/patel.htm
  2. http://www.obv.org.uk/our-communities/black-politicians/narendra-babubhai-patel
  3. http://www.rse.org.uk/cms/files/fellows/lists/fellows.pdf
  4. http://www.london-gazette.co.uk/issues/55419/pages/2543
  5. http://www.london-gazette.co.uk/issues/59258/pages/20801