Narve Bonna

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Narve Bonna Skispringen
Nation NorwegenNorwegen Norwegen
Geburtstag 16. Januar 1901
Geburtsort Lommedalen
Sterbedatum 2. März 1976
Sterbeort Lommedalen
Karriere
Verein Lommedalen IL
Medaillenspiegel
Olympische Medaillen 0 × Gold 1 × Silber 0 × Bronze
WM-Medaillen 0 × Gold 1 × Silber 0 × Bronze
Olympische Ringe Olympische Winterspiele
Silber 1924 Chamonix Normalschanze
FIS Nordische Skiweltmeisterschaften
Silber 1924 Chamonix Normalschanze
 

Narve Bonna (* 16. Januar 1901 in Lommedalen; † 2. März 1976 ebenda) war ein norwegischer Skispringer.

Bei den Olympischen Winterspielen 1924 in Chamonix-Mont-Blanc gewann Bonna von der Normalschanze die Silbermedaille hinter seinem Landsmann Jacob Tullin Thams und vor dem US-Amerikaner Anders Haugen.[1]

Nach seiner aktiven Karriere war Bonna als Entwickler für Skier tätig und entwickelte in der Skifabrik in Lommedalen den sogenannten Bonna-Ski.[2]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Ski Jumping at the 1924 Chamonix Winter Games: Men's Normal Hill, Individual. www.sports-reference.com. Abgerufen am 3. April 2009.
  2. Wooden Ski Manufacturers. www.woodenskis.com. Abgerufen am 3. April 2009.