Nashville South Stars

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nashville South Stars
Gründung 1981
Auflösung 1983
Geschichte Nashville South Stars
1981 – 1983
Virginia Lancers
1983 – 1990
Roanoke Valley Rebels
1990 – 1992
Roanoke Valley Rampage
1992 – 1993
Huntsville Blast
1993 – 1994
Tallahassee Tiger Sharks
1994 – 2001
Macon Whoopee
2001 – 2002
Lexington Men O’War
2002 – 2003
Utah Grizzlies
seit 2005
Stadion Nashville Municipal Auditorium
Standort Nashville, Tennessee
Teamfarben grün, gold, weiß, schwarz
Liga Central Hockey League (1981-1982)
Atlantic Coast Hockey League (1982-1983)
Besitzer Larry Schmittou
Kooperationen Minnesota North Stars (NHL, 1981-1982)

Die Nashville South Stars waren ein US-amerikanisches Eishockeyfranchise der Atlantic Coast Hockey League aus Nashville, Tennessee.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Nashville South Stars wurden 1981 als Farmteam der Minnesota North Stars aus der National Hockey League gegründet. In ihrer Premierenspielzeit, der Saison 1981/82, spielten die South Stars in der Central Hockey League und wurden vom ehemaligen kanadischen NHL-Spieler Gene Ubriaco trainiert. Nachdem die Kooperation mit dem NHL-Team beendet wurde, wechselten die Nashville South Stars zur Saison 1982/83 in die Atlantic Coast Hockey League. In dieser belegten sie in ihrer ersten Spielzeit den sechsten und somit letzten Platz nach der regulären Saison. Während der folgenden Spielzeit wurde die Mannschaft noch während der laufenden Saison nach Vinton, Virginia, umgesiedelt und änderte ihren Namen in Virginia Lancers.

Die Lücke, die die Nashville South Stars in der Stadt hinterließen, wurde von den Nashville Knights gefüllt, die von 1989 bis 1996 an der East Coast Hockey League teilnahmen.

Saisonstatistik[Bearbeiten]

Abkürzungen: GP = Spiele, W = Siege, L = Niederlagen, T = Unentschieden, OTL = Niederlagen nach Overtime SOL = Niederlagen nach Shootout, Pts = Punkte, GF = Erzielte Tore, GA = Gegentore, PIM = Strafminuten

Saison GP W L T OTL SOL Pts GF GA Platz Playoffs
1981-82 80 41 35 4 86 313 319 4., North Niederlage in der ersten Runde
1982-83 58 11 43 4 28 239 389 6., ACHL nicht qualifiziert
1983-84 73 34 37 2 71 384 400 3., ACHL Niederlage in der ersten Runde

Bekannte Spieler[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]