Natalja Michailowna Gontscharowa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Natalja Gontscharowa Wasserspringen
Persönliche Informationen
Name: Natalja Michailowna Gontscharowa
Nationalität: RusslandRussland Russland
Disziplin(en): Turm- /Synchronspringen
Geburtstag: 29. Januar 1988
Geburtsort: Woronesch
Größe: 155 cm
Gewicht: 50 kg

Natalja Michailowna Gontscharowa (russisch Наталья Михайловна Гончарова, * 29. Januar 1988 in Woronesch) ist eine russische Wasserspringerin. Sie startet beim 10 m-Turmspringen in Einzel- und Synchronwettbewerben.

Leben[Bearbeiten]

An der Seite ihrer Synchronpartnerin Julija Koltunowa gewann Gontscharowa bei den Olympischen Spielen 2004 in Athen die Silbermedaille. Bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking startete sie im Einzel vom 10 m-Turm, schied jedoch im Vorkampf aus.

Bei der Europameisterschaft 2006 in Budapest gewann Gontscharowa, ebenfalls mit Julija Koltunowa, die Silbermedaille und bei der Europameisterschaft 2009 in Turin die Goldmedaille.

Gontscharowa hat an den Schwimmweltmeisterschaften 2005 in Montreal und 2009 in Rom teilgenommen. Sie belegte dort im Synchronwettbewerb die Plätze acht und elf.

Weblinks[Bearbeiten]