Natasha Melnick

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Natasha Melnick (* 10. April 1984 in Los Angeles, Kalifornien) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten]

Melnick machte bereits im Alter von 15 Jahren, im Herbst 1999, ihren High-School-Abschluss. Im Jahr 2000 wurde sie gemeinsam mit John Francis Daley, Samm Levine, Martin Starr und Sarah Hagan für einen YoungStar Award in der Kategorie Best Young Ensemble Cast – Television für die Serie Voll daneben, voll im Leben nominiert. Dort war sie als Cindy Sanders zu sehen. Eine weitere Hauptrolle spielte sie in der kurzlebigen Fernsehserie Do Over als Isabelle Meyers.

In ihrer Freizeit spielt Melnick in einer Band namens One Last Run. Sie ist mit Jeff Tucker liiert, seinerseits Sänger und Gitarrist der Alternative Rockband Rock Kills Kid.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Gastauftritte[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]