Natchitoches (Titularbistum)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Natchitoches ist ein römisch-katholisches Titularbistum und nennt sich in lateinischer Sprache Natchitochensis.

Das Bistum, in den USA gelegen, wurde am 29. Juli 1853 aus Gebieten des Bistums New Orleans begründet. Es gehörte der Kirchenprovinz New Orleans an und war 11.205 Square Miles groß. Am 6. August 1910 wurde es durch das Bistum Alexandria ersetzt. Seit 1995 in der Liste der Titularbistümer aufgenommen, wurde es als solches 1999 erstmals besetzt.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]