Nate Archibald

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Basketballspieler
Nathaniel Archibald
Spielerinformationen
Geburtstag 2. September 1948
Geburtsort New York City, Vereinigte Staaten
Größe 183 cm
Position Point Guard
College University of Texas at El Paso
NBA Draft 1970, 19. Pick, Cincinnati Royals
Vereine als Aktiver
1970–1976 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Cincinnati Royals/Kansas City-Omaha Kings/Kansas City Kings
1976–1977 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten New York Nets
1978–1983 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Boston Celtics
1983–1984 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Milwaukee Bucks

Nathaniel Archibald (* 2. September 1948 in New York City) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Basketballspieler.

Zwischen 1970 und 1984 spielte er in der NBA für die Mannschaften der Cincinnati Royals/Kansas City Kings, New York Nets, Boston Celtics und Milwaukee Bucks. Archibald war 1,83 m groß und spielte auf der Position des Point Guard. Er war der erste und bisher einzige Spieler, der die NBA in einer Saison sowohl beim Punkten, als auch beim Passen anführen konnte. Dieses Kunststück gelang ihm in der Saison 1972/73, als er im Durchschnitt 34 Punkte und 11,4 Assists pro Spiel erzielte. Archibald wurde während seiner Laufbahn in der NBA dreimal in das All-NBA First Team berufen (1973,1975,1976). Zudem wurde er sechsmal in ein NBA All-Star Team gewählt, wobei er ein Mal (1981) zum MVP des All-Star Games ernannt wurde. Im selben Jahr (1981) gewann er mit den Boston Celtics seine einzige Meisterschaft. Archibald wurde 1991 in die Naismith Memorial Basketball Hall of Fame aufgenommen.

Weblinks[Bearbeiten]