Nathalie Santamaria

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nathalie Santamaria (* 1973 in Ajaccio, Korsika)[1] ist eine französische Sängerin.

Leben[Bearbeiten]

Sie studierte Klavier und Gesang am Nationalen Konservatorium in Nizza.

1995 vertrat sie Frankreich beim Eurovision Song Contest mit dem Lied Il me donne rendez-vous, geschrieben und komponiert von Didier Barbelivien und François Bernheim. Mit 94 Punkten erreichte sie den vierten Platz.[2]

Alben[Bearbeiten]

  • Entre Rêve Et Réalités (13. Februar 1997)

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Kurzbiografie auf esctoday.com
  2. France - 1995 bei diggiloo.net