Nation-Universität

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Nation-Universität (Thai มหาวิทยาลัยเนชั่น, ehemalige Yonok University) ist eine private Universität in der Provinz Lampang in Nord-Thailand.

Lage[Bearbeiten]

Die Nation-Universität liegt in Lampang und bietet einen reizvollen Ausblick auf die Berge der Umgebung.

Geschichte[Bearbeiten]

Schon 1980 kam die Idee zu einer Universität in Lampang auf, die von der thailändischen Regierung positiv aufgenommen wurde. Die Pläne wurden mit Hilfe der US-amerikanischen Baylor-Universität, der USAID und anderen vorangetrieben. Die Nation-Universität (ehem. Yonok-Universität) wurde schließlich 1988 als Yonok-College von Nirund Jivasantikarn gegründet, der auch langjähriger Präsident der Einrichtung war. Im Jahr 2006 wurde das College zu einer Universität hochgestuft. Im Jahr 2011 gründete die Nation Multimedia Group, deren Kernprodukt die Tageszeitung The Nation ist, eine eigene Bildungseinrichtung und schloss sich u.a. mit der South-East-Asia-Universität und Yonok-Universität zusammen[1], daraus entstand die Nation-Universität mit 2 Campus. [2]

Ausbildungsgänge[Bearbeiten]

Die Nation-Universität bietet verschiedene Bachelor- und Master-Studiengänge an.

Kurse[Bearbeiten]

  • Business Administration
  • Public Administration
  • Informationstechnik
  • Sozialwissenschaften
  • Technologiewissenschaft
  • Rechtswissenschaft
  • International Business Administration
  • Rechnungswesen und Controlling
  • Gesundheitsmanagement
  • Kunst

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. bangkokpost.com
  2. bangkokbiznews.com

Weblinks[Bearbeiten]

18.25836601416799.5319378375Koordinaten: 18° 15′ 30″ N, 99° 31′ 55″ O