National Board of Review Award/Bester Hauptdarsteller

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Preis des National Board of Review: Bester Hauptdarsteller

Gewinner des National Board of Review Awards in der Kategorie Bester Hauptdarsteller (Best Actor).

Am erfolgreichsten in dieser Kategorie waren die US-amerikanischen Schauspieler George Clooney und Gene Hackman, die den Preis bisher dreimal gewinnen konnten. 23 Mal gelang es der Filmkritikervereinigung vorab den Oscar-Gewinner zu präsentieren, zuletzt 2006 geschehen, mit der Preisvergabe an den US-Amerikaner Forest Whitaker (Der letzte König von Schottland – In den Fängen der Macht).

Die Jahreszahlen der Tabelle nennen die bewerteten Filmjahre, die Preisverleihungen fanden jeweils im Folgejahr statt.

Jahr Preisträger Filmtitel Deutscher Titel
1945 Ray Milland* The Lost Weekend Das verlorene Wochenende
1946 Laurence Olivier Henry V Heinrich V.
1947 Michael Redgrave Mourning Becomes Electra nicht bekannt
1948 Walter Huston** The Treasure of the Sierra Madre Der Schatz der Sierra Madre
1949 Ralph Richardson The Heiress
The Fallen Idol
Die Erbin
Kleines Herz in Not
1950 Alec Guinness Kind Hearts and Coronets Adel verpflichtet
1951 Richard Basehart Fourteen Hours Vierzehn Stunden
1952 Ralph Richardson The Sound Barrier Der unbekannte Feind
1953 James Mason Face to Face
The Desert Rats
The Man Between
Julius Caesar
nicht bekannt
Die Wüstenratten
Gefährlicher Urlaub
Julius Caesar
1954 Bing Crosby The Country Girl Ein Mädchen vom Lande
1955 Ernest Borgnine* Marty Marty
1956 Yul Brynner* The King and I
Anastasia
The Ten Commandments
Der König und ich
Anastasia
Die zehn Gebote
1957 Alec Guinness* The Bridge on the River Kwai Die Brücke am Kwai
1958 Spencer Tracy The Old Man and the Sea
The Last Hurrah
Der alte Mann und das Meer
Das letzte Hurra
1959 Victor Sjöström Smultronstället Wilde Erdbeeren
1960 Robert Mitchum The Sundowners
Home from the Hill
Der endlose Horizont
Das Erbe des Blutes
1961 Albert Finney Saturday Samstagnacht bis Sonntagmorgen
1962 Jason Robards Long Day's Journey into Night
Tender is the Night
nicht bekannt
Zärtlich ist die Nacht
1963 Rex Harrison Cleopatra Cleopatra
1964 Anthony Quinn Alexis Zorbas Alexis Sorbas
1965 Lee Marvin* Cat Ballou
Ship of Fools
Cat Ballou – Hängen sollst du in Wyoming
Das Narrenschiff
1966 Paul Scofield* A Man for All Seasons Ein Mann zu jeder Jahreszeit
1967 Peter Finch Far from the Madding Crowd Die Herrin von Thornhill
1968 Cliff Robertson* Charly Charly
1969 Peter O'Toole Goodbye, Mr. Chips Goodbye, Mr. Chips
1970 George C. Scott* Patton Patton – Rebell in Uniform
1971 Gene Hackman* The French Connection French Connection – Brennpunkt Brooklyn
1972 Peter O'Toole Man of La Mancha
The Ruling Class
Der Mann von La Mancha
nicht bekannt
1973 Al Pacino Serpico Serpico
Robert Ryan The Iceman Cometh nicht bekannt
1974 Gene Hackman The Conversation Der Dialog
1975 Jack Nicholson* One Flew Over the Cuckoo's Nest Einer flog über das Kuckucksnest
1976 David Carradine Bound for Glory Dieses Land ist mein Land
1977 John Travolta Saturday Night Fever Nur Samstag Nacht
1978 Laurence Olivier The Boys from Brazil The Boys from Brazil
Jon Voight* Coming Home Coming Home – Sie kehren heim
1979 Peter Sellers Being There Willkommen Mr. Chance
1980 Robert De Niro* Raging Bull Wie ein wilder Stier
1981 Henry Fonda* On Golden Pond Am goldenen See
1982 Ben Kingsley* Gandhi Gandhi
1983 Tom Conti Reuben, Reuben
Merry Christmas Mr. Laurence
Ruben, Ruben
Furyo – Merry Christmas, Mr. Lawrence
1984 Victor Banerjee A Passage to India Reise nach Indien
1985 William Hurt*
Raúl Juliá
Kiss of the Spider Woman Kuß der Spinnenfrau
1986 Paul Newman* The Color of Money Die Farbe des Geldes
1987 Michael Douglas* Wallstreet Wall Street
1988 Gene Hackman Mississippi Burning Mississippi Burning – Die Wurzel des Hasses
1989 Morgan Freeman Driving Miss Daisy Miss Daisy und ihr Chauffeur
1990 Robert De Niro
Robin Williams
Awakenings Zeit des Erwachens
1991 Warren Beatty Bugsy Bugsy
1992 Jack Lemmon Glengarry Glen Ross Glengarry Glen Ross
1993 Anthony Hopkins The Remains of the Day
Shadowlands
Was vom Tage übrig blieb
Shadowlands
1994 Tom Hanks* Forrest Gump Forrest Gump
1995 Nicolas Cage* Leaving Las Vegas Leaving Las Vegas
1996 Tom Cruise Jerry Maguire Jerry Maguire – Spiel des Lebens
1997 Jack Nicholson* As Good As It Gets Besser geht’s nicht
1998 Ian McKellen Gods and Monsters Gods and Monsters
1999 Russell Crowe The Insider Insider
2000 Javier Bardem Before Night Falls Before Night Falls
2001 Billy Bob Thornton Monster's Ball
The Man Who Wasn’t There
Bandits
Monster's Ball
The Man Who Wasn’t There
Banditen!
2002 Campbell Scott Roger Dodger Sex für Anfänger
2003 Sean Penn* Mystic River
21 Grams
Mystic River
21 Gramm
2004 Jamie Foxx* Ray Ray
2005 Philip Seymour Hoffman* Capote Capote
2006 Forest Whitaker* The Last King of Scotland Der letzte König von Schottland – In den Fängen der Macht
2007 George Clooney Michael Clayton Michael Clayton
2008 Clint Eastwood Gran Torino Gran Torino
2009 George Clooney Up in the Air Up in the Air
Morgan Freeman Invictus Invictus – Unbezwungen
2010 Jesse Eisenberg The Social Network The Social Network
2011 George Clooney The Descendants The Descendants – Familie und andere Angelegenheiten
2012 Bradley Cooper Silver Linings Playbook Silver Linings
2013 Bruce Dern Nebraska Nebraska
2014 Oscar Isaac A Most Violent Year nicht bekannt
Michael Keaton Birdman or (The Unexpected Virtue of Ignorance) Birdman (oder die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit)

* = Schauspieler, die für ihre Rolle später den Oscar als Bester Hauptdarsteller des Jahres gewannen
** = 1948 wurde Preisträger Walter Huston für seine Rolle später mit dem Oscar als Bester Nebendarsteller des Jahres ausgezeichnet