National Board of Review Award/Bester fremdsprachiger Film

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bisher viermal erfolgreich: der spanische Filmemacher Pedro Almodóvar (hier mit Volver-Darstellerin Penélope Cruz)

Preis des National Board of Review: Bester fremdsprachiger Film

Gewinner des National Board of Review Awards in der Kategorie Bester fremdsprachiger Film (Best Foreign Language Film), die bis 1961 Bester ausländischer Film (Best Foreign Film) hieß.

Am häufigsten mit dem Preis ausgezeichnet wurden die Werke französischer Filmregisseure (23 Siege), gefolgt von ihren Kollegen aus Italien, Schweden und Spanien (je 6 Siege). Am erfolgreichsten in dieser Kategorie war der schwedische Filmregisseur Ingmar Bergman, dessen Werke es zwischen 1959 und 1983 auf fünf Auszeichnungen brachten, gefolgt vom Spanier Pedro Almodóvar (4 Siege) und dem Italiener Federico Fellini (3 Siege). Regisseure aus dem deutschsprachigen Kino waren erstmals 1937 erfolgreich, als Die ewige Maske von Werner Hochbaum prämiert wurde. Ihm folgten 1950 Curt Oertel (The Titan: Story of Michelangelo), 1961 Bernhard Wicki (Die Brücke) und 1980 der spätere Oscar-Preisträger Volker Schlöndorff (Die Blechtrommel), während der Österreicher Michael Haneke 2012 für die französischsprachige Produktion Liebe ausgezeichnet wurde.

14 Mal gelang es dem National Board of Review vorab den Oscar-Gewinner zu präsentieren, zuletzt 2012 geschehen, mit der Preisvergabe an die französisch-deutsch-österreichische Spielfilmproduktion Liebe von Michael Haneke. Dreimal konnten sich mit The Titan: Story of Michelangelo (1950), Die schweigende Welt (1956) und Welt ohne Sonne (1964) später Oscar-prämierte Dokumentarfilme durchsetzen.

Jahr Preisträger Deutscher Titel Regie
1934 Man of Aran Die Männer von Aran Robert J. Flaherty
1935
Preis nicht vergeben
1936 La kermesse héroïque Die klugen Frauen Jacques Feyder
1937 Die ewige Maske Die ewige Maske Werner Hochbaum
1938 La grande illusion Die große Illusion Jean Renoir
1939 Le Quai des brumes Hafen im Nebel Marcel Carné
1940 La Femme du boulanger Des anderen Weib Marcel Pagnol
1941 Pépé le Moko Pépé le Moko – Im Dunkel von Algier Julien Duvivier
1942–
1949
Preis nicht vergeben
1950 The Titan: Story of Michelangelo* Michelangelo - Das Leben eines Titanen Robert J. Flaherty
Richard Lyford
Curt Oertel
1951 羅生門 (Rashōmon) Rashomon – Das Lustwäldchen Akira Kurosawa
1952 The Sound Barrier Der unbekannte Feind David Lean
1953 A Queen Is Crowned Eine Königin wird gekrönt Castleton Knight
1954 Romeo and Juliet Romeo und Julia Renato Castellani
1955 The Prisoner Der Gefangene Peter Glenville
1956 Le Monde du silence* Die schweigende Welt Jacques-Yves Cousteau
Louis Malle
1957 Ordet Das Wort Carl Theodor Dreyer
1958 পথের পাঁচালী (Pather Panchali) Apus Weg ins Leben – 1. Auf der Straße Satyajit Ray
1959 Smultronstället Wilde Erdbeeren Ingmar Bergman
1960 অপুর সংসার (Apur Sansar) Apus Weg ins Leben – 3. Apus Welt Satyajit Ray
1961 Die Brücke Die Brücke Bernhard Wicki
1962 Les Dimanches de Ville d'Avray** Sonntage mit Sibyll Serge Bourguignon
1963 8½** Achteinhalb Federico Fellini
1964 Le Monde sans soleil* Welt ohne Sonne Jacques-Yves Cousteau
1965
Preis nicht vergeben
1966 Giulietta degli spiriti Julia und die Geister Federico Fellini
1967 Compartiment tueurs Mord im Fahrpreis inbegriffen Constantin Costa-Gavras
1968 Elvira Madigan Das Ende einer großen Liebe Bo Widerberg
1969 Война и мир (Woina i mir)** Krieg und Frieden Sergei Bondartschuk
1970 Skammen Schande Ingmar Bergman
1971 L'Enfant sauvage Der Wolfsjunge François Truffaut
1972 Le Genou de Claire Claires Knie Éric Rohmer
1972 Le Chagrin et la pitié Das Haus nebenan – Chronik einer französischen Stadt im Kriege Marcel Ophüls
1973 Viskningar och rop Schreie und Flüstern Ingmar Bergman
1974 Amarcord** Amarcord Federico Fellini
1975 L'Histoire d'Adèle H. Die Geschichte der Adèle H. François Truffaut
1976 Die Marquise von O. Die Marquise von O. Éric Rohmer
1977 Cet obscur objet du désir Dieses obskure Objekt der Begierde Luis Buñuel
1978 Höstsonaten Herbstsonate Ingmar Bergman
1979 La Cage aux folles Ein Käfig voller Narren Édouard Molinaro
1980 Die Blechtrommel** Die Blechtrommel Volker Schlöndorff
1981 Несколько дней из жизни И. И. Обломова (Oblomow) Tage aus dem Leben Ilja Oblomows Nikita Michalkow
1982 Mephisto** Mephisto István Szabó
1983 Fanny och Alexander** Fanny und Alexander Ingmar Bergman
1984 Un dimanche à la campagne Ein Sonntag auf dem Lande Bertrand Tavernier
1985 乱 (Ran) Ran Akira Kurosawa
1986 Otello Otello Franco Zeffirelli
1987 Jean de Florette
Manon des sources
Jean Florette
Manons Rache
Claude Berri
1988 Mujeres al borde de un ataque de nervios Frauen am Rande des Nervenzusammenbruchs Pedro Almodóvar
1989 Une affaire de femmes Eine Frauensache Claude Chabrol
1990 Cyrano de Bergerac Cyrano von Bergerac Jean-Paul Rappeneau
1991 Hitlerjunge Salomon Hitlerjunge Salomon Agnieszka Holland
1992 Indochine** Indochine Régis Wargnier
1993 霸王别姬 (Bawang bieji) Lebewohl, meine Konkubine Chen Kaige
1994 飲食男女 (Yǐn shí nán nǚ) Eat Drink Man Woman Ang Lee
1995 搖啊搖,搖到外婆橋 (Yáo ā yáo, yáo dào wàipó qiáo) Shanghai Serenade Zhang Yimou
1996 Ridicule Ridicule – Von der Lächerlichkeit des Scheins Patrice Leconte
1997 ダンス? (Shall We dansu?) Shall we dance? Masayuki Suo
1998 Central do Brasil Central Station Walter Salles
1999 Todo sobre mi madre** Alles über meine Mutter Pedro Almodóvar
2000 臥虎藏龍 (Wòhǔ Cánglóng)** Tiger & Dragon Ang Lee
2001 Amores perros Amores Perros Alejandro González Iñárritu
2002 Hable con ella Sprich mit ihr Pedro Almodóvar
2003 Les invasions barbares** Die Invasion der Barbaren Denys Arcand
2004 Mar adentro** Das Meer in mir Alejandro Amenábar
2005 al-Dschanna al-’ān (الجنة الآن) Paradise Now Hany Abu-Assad
2006 Volver Volver – Zurückkehren Pedro Almodóvar
2007 Le Scaphandre et le papillon Schmetterling und Taucherglocke Julian Schnabel
2008 Монгол (Mongol) Der Mongole Sergei Bodrow
2009 Un prophète Ein Prophet Jacques Audiard
2010 Des hommes et des dieux Von Menschen und Göttern Xavier Beauvois
2011 جدایی نادر از سیمین (Jodaeiye Nader az Simin)** Nader und Simin – Eine Trennung Asghar Farhadi
2012 Amour** Liebe Michael Haneke
2013 Le Passé Le Passé – Das Vergangene Asghar Farhadi

* = Filmproduktionen, die später den Oscar als Bester Dokumentarfilm des Jahres gewannen.
** = Filmproduktionen, die später den Oscar als Bester fremdsprachiger Film des Jahres gewannen.