National Book Critics Circle Award

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der National Book Critics Circle Award ist ein Literaturpreis US-amerikanischer Literaturkritiker. Er wird jährlich seit 1975 an neue Bücher in englischer Sprache (auch Übersetzungen) verliehen, derzeit (2010) in den Kategorien Roman, Sachbuch, Lyrik, Autobiografie, Biografie, Kritik.

Der National Book Critics Circle, die Literaturkritikervereinigung hinter dem Preis, verleiht außerdem die Nona Balakian Citation for Excellence in Reviewing, den Ivan Sandrof Lifetime Achievement Award und den John Leonard Prize.

Preisträger[Bearbeiten]

Roman[Bearbeiten]

Sachbuch[Bearbeiten]

Lyrik[Bearbeiten]

Biografie/Autobiografie[Bearbeiten]

Autobiografie[Bearbeiten]

Biografie[Bearbeiten]

Kritik[Bearbeiten]

Ivan Sandrof Lifetime Achievement Award[Bearbeiten]

Auszeichnung für das Lebenswerk, benannt nach dem ersten Präsidenten des National Book Critics Circle.

John Leonard Prize[Bearbeiten]

Auszeichnung für ein Erstlingswerk, erstmals vergeben 2013, benannt nach dem Kritiker John Leonard.

Weblinks[Bearbeiten]