National Center for Charitable Statistics

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das National Center for Charitable Statistics (kurz: NCCS) ist ein Clearinghaus für Daten des US-Nonprofit-Sektors. Es wurde 1982 gegründet.

Das NCCS war an der National Taxonomy of Exempt Entities (NTEE) Klassifikation beteiligt, welche Non-Profit-Organisationen basierend auf ihrer Mission and Programaktivitäten in eine von über 100 möglichen Kategorien einteilt. Nach dem NTEE klassifiziert auch der IRS die Non-Profit-Organisationen.

Weblinks[Bearbeiten]