National Military Command Center

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das National Military Command Center (NMCC; deutsch Nationales Militärkommandozentrum) befindet sich im Pentagon und beherbergt das logistische und kommunikationstechnische Zentrum der National Command Authority der Vereinigten Staaten. Die Einrichtung, die aus mehreren einzelnen Arbeits-, Planungs- und Konferenzräumen besteht, ist das operative Kontrollzentrum des Verteidigungsministeriums der Vereinigten Staaten. Es ist nicht direkt notwendig, um einen Nuklearschlag zu führen, jedoch ist es eine wichtige Kommunikations- und Operationszentrale in Washington (D.C.). Zudem war das NMCC das Ende des Heißen Drahtes zwischen der Sowjetunion und den Vereinigten Staaten.

38.871181-77.055545Koordinaten: 38° 52′ 16″ N, 77° 3′ 20″ W