National Railway Equipment

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo der NRE
3GS21B der BNSF Railway

National Railway Equipment Co. (NREC, NRE) ist ein amerikanisches Unternehmen mit Sitz in Mount Vernon (Illinois). Das Unternehmen wurde 1984 von Lawrence Beal gegründet.

National Railway Equipment hat sich auf die Herstellung und Aufarbeitung von Lokomotiven und Lokomotivteilen spezialisiert. Weiterhin bietet das Unternehmen laufende Unterhaltung, Wartung und technischen Sofortservice an. Ein Bestand von rund 500 Lokomotiven steht zum Kauf oder zur Miete zur Verfügung. In Nordamerika besitzt NRE neun Produktionsstandorte. Dazu gehört auch die im Sommer 2002 erworbene Tochtergesellschaft VMV Enterprises, auch bekannt unter „VMV Paducahbilt“.

Seit 2006 bietet das Unternehmen mit den „N-ViroMotive“-Genset-Lokomotiven abgasarme Fahrzeuge an. Für den internationalen Markt bietet das Unternehmen unter der Bezeichnung „E-Series" eine Lokomotive mit einer Achslast von 17 Tonnen und 1470 bis 2575 kW an.

Genset-Lokomotiven[Bearbeiten]

Bezeichnung Achsfolge Leistung Baujahre Stückzahl Bemerkung
UPY 2005 Bo'Bo' 1030 kW 2005 1 Prototyp weitgehend baugleich mit 2GS14B aber mit zentralem Führerhaus
2GS14B Bo'Bo' 1030 kW 2007– 20 2 Genset-Motoren, entweder Nutzung aufgearbeiteter Rahmen oder einer Neukonstruktion
3GS21B Bo'Bo' 1545 kW 2006– 167 3 Genset-Motoren
3GS21B-DE Bo'Bo' 1545 kW 2007– 20 3 Genset-Motoren, dynamische Bremsen
3GS21C Co'Co' 1545 kW 2007– 20 3 Genset-Motoren
1GS7B Bo'Bo' 515 kW 2008– 9 1 Genset-Motor

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: NRE Lokomotiven – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien