Nationale Taras-Schewtschenko-Universität Kiew

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt

Nationale Taras-Schewtschenko-Universität Kiew
Logo
Motto Utilitas honor et gloria
Gründung 1834
Trägerschaft staatlich
Ort Kiew, Ukraine
Rektor Leonid Huberskyj
Studenten ca. 20.000
Website www.univ.kiev.ua
Hauptgebäude – Rotes Universitätsgebäude der Taras-Schewtschenko-Universität (erbaut von Vincent Beretti 1837-1843) an der Wolodymyrska-Straße

Die Universität Kiew, offiziell Nationale Taras-Schewtschenko-Universität Kiew, ist eine Hochschule in der ukrainischen Hauptstadt Kiew. 1834 als Wladimir-Universität gegründet, ist sie seit 1939 nach dem ukrainischen Nationaldichter Taras Schewtschenko benannt. Zurzeit hat sie etwa 20.000 Studierende. Die Einrichtungen der Universität sind in der Innenstadt und auf dem Campus im Süden der Stadt verteilt. Um den Campus herum ist das so genannte Studentenstädtchen mit zahlreichen Wohnheimen lokalisiert. Die meisten Studiengänge werden, nach Wunsch der Studenten, auf Russisch oder Ukrainisch abgehalten.

Fakultäten[Bearbeiten]

Ehrendoktoren und Ehren-Alumni[Bearbeiten]

Die Professoren und Lehrer der Kiever Universität leisteten einen wichtigen Beitrag für die Entwicklung der Wissenschaft und der gesellschaftspolitischen Meinung. Eine Reihe von hervorragenden Wissenschaftlern und Kulturschaffenden hat die Kiever Universität abgeschlossen:

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: National Taras Shevchenko University of Kiev – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

50.44191666666730.511305555556Koordinaten: 50° 26′ 31″ N, 30° 30′ 41″ O