Nationalpark Bali Barat

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nationalpark Bali Barat
Bali Barat NP 2009.jpg
Nationalpark Bali Barat (Indonesien)
Paris plan pointer b jms.svg
-8.1333333333333114.48333333333Koordinaten: 8° 8′ 0″ S, 114° 29′ 0″ O
Lage: Bali, Indonesien
Fläche: 190 km²
Gründung: 1995
i2i3i6

Der Nationalpark Bali Barat liegt im Nordwesten der indonesischen Insel Bali und wurde 1983 als Nachfolger eines von den Niederländern angelegten Naturparks zum Nationalpark erklärt.[1] Speziell zum Schutz des Balistares wurde der Park gegründet. Er nistet im nördlichen Teil des Parks, wobei nur eine kleine Hundertschaft von Exemplaren überhaupt vorhanden ist. Er könnte das Überleben einer ausreichend großen Population der Vögel garantieren, sofern die Wilderei unter Kontrolle gebracht wird.[2]

Im Nordwesten liegt die Insel Menjangan (Pulau).

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Bali Barat Nationalpark Erleben. Der Park galt als das letzte Refugium der Bali-Tiger.
  2. Stiftung Artenschutz: Balistar - Die Perle Balis