Nationalpark Kayan Mentarang

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nationalpark Kayan Mentarang
Gas Station A.JPG
Nationalpark Kayan Mentarang (Indonesien)
Paris plan pointer b jms.svg
3.2115.5Koordinaten: 3° 12′ 0″ N, 115° 30′ 0″ O
Lage: Kalimantan Timur, Indonesien
Fläche: 13,605 km²
Gründung: 1996
i2i3i6

Der Nationalpark Kayan Mentarang befindet sich auf der Insel Borneo in der indonesischen Provinz Kalimantan Utara, südlich der malaysischen Grenze. Es umfasst das größte geschützte Regenwaldgebiet Indonesiens mit einer Gesamtfläche von 1,4 Millionen ha Fläche.[1] Hierbei werden in territorialer Hinsicht auch die malaiischen Bundesstaaten Sabah und Sarawak erfasst.[2] Im Süden des Parks liegen etliche Dayak-Dörfer.

Der WWF zählt es zu den wertvollsten Regenwaldgebieten der Erde.[3] Der Nationalpark ist bedroht von der Holzindustrie und durch Pläne zur Umwandlung von Wäldern in landwirtschaftliche Flächen.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b GiZ: Kayan Mentarang Nationalpark
  2. Heather Zeppel, Indigenous Ecotourism: Sustainable Development and Management
  3. WWF: Nationalpark Kayan Mentarang

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Nationalpark Kayan Mentarang – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien