Nationalpark Ta Phraya

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nationalpark Ta Phraya
Nationalpark Ta Phraya (Thailand)
Paris plan pointer b jms.svg
14.12925102.66286111111Koordinaten: 14° 7′ 45″ N, 102° 39′ 46″ O
Lage: Sa Kaeo, Thailand
Nächste Stadt: Sa Kaeo
Fläche: 594 Km²
Gründung: 22. November 1996
Besucher: 31.517 (Stand März 2010[1])
Adresse: P.O.Box 9, Non Din Deang Post Office, Non Din Deang, Buriram, Thailand 31260
i3i6

Der Nationalpark Ta Phraya (Thai: อุทยานแห่งชาติตาพระยา) ist ein Nationalpark in der Nordostregion von Thailand, dem so genannten Isaan.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Ta Phraya wurde am 22. November 1996 offiziell zu Thailands 82. Nationalpark erklärt.

Geographie[Bearbeiten]

Der Nationalpark Ta Phraya erstreckt sich über die Landkreise Amphoe Ban Kruat, Non Din Daeng und Lahan Sai in der Provinz Buriram und Amphoe Ta Phraya in der Provinz Sa Kaeo.

Der Ta Phraya Nationalpark umfasst eine Gesamtfläche von 371.250 Rai oder 594 km², er liegt in der Nähe der kambodschanischen Grenze in den Dongrek-Bergen. Die höchste Erhebung im Park ist der Pran Nut (auch: Pran Nuch, ยอดเขาพรานนุช ) mit 579 Metern Höhe.

Die Adresse der Parkverwaltung lautet: P.O.Box 9, Non Din Deang Post Office, Non Din Deang, Buriram, Thailand 31260.

Flora und Fauna[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Vasa Sutthipibul (et al., Hrsg.): National parks in Thailand. National Park, Wildlife and Plant Conservation Department, Bangkok 2006, ISBN 974-286087-4

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. dnp.go.th