Nationalparlament der Salomonen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Parlament der Salomonen

Das National Parliament of Solomon Islands („Nationalparlament der Salomonen“) ist das Einkammerparlament der Salomonen. Es besteht aus 50 Abgeordneten, die alle vier Jahre in Einerwahlkreisen in einfacher Mehrheitswahl direkt gewählt werden. Aktives Wahlrecht besitzen alle Bürger über 18 Jahren, die ihren Wohnsitz zum Zeitpunkt der Wahl in einem der Wahlkreise haben. Wählbar sind Staatsbürger über 21, die ihren Wohnsitz in einem Wahlkreis haben.

Gewöhnlich tritt das Nationalparlament dreimal im Jahr für drei bis vier Wochen zusammen. Durchschnittlich werden 13 Gesetze im Jahr verabschiedet. Auf Wunsch des Premierministers wird das Parlament vorzeitig aufgelöst.

Die letzten Parlamentswahlen fanden am 4. August 2010 statt. Die vorletzten Parlamentswahlen vom 5. April 2006 ergaben bei einer Wahlbeteiligung von 56,95 % folgende Zusammensetzung:

Partei Sitze
Solomon Islands Party for Rural Advancement 4
National Party (NP) 4
Solomon Islands Christian Democratic Party 3
People's Alliance Party (PAP) 3
Liberal Party (LP) 2
Solomon Social Credit Party (Socred) 2
Lafari Party 2
Unabhängige 30

Das Nationalparlament ging bei der Unabhängigkeit 1978 aus der Legislativversammlung hervor, die 1974 in Vorbereitung auf die Unabhängigkeit eingerichtet worden war.

Das gegenwärtige Parlamentsgebäude wurde 1994 von den Vereinigten Staaten von Amerika gestiftet.

Weblinks[Bearbeiten]