Nationalstraße 320 (China)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/CN-N

Nationalstraße G320 in China
Nationalstraße 320 (China)
Basisdaten
Betreiber:
Gesamtlänge: 3.695 km

Provinzen:

Die Nationalstraße 320 (chinesisch 320国道Pinyin 320 Guódào, englisch China National Highway 320), chin. Abk. G320, ist eine 3.695 km[1] lange chinesische Fernstraße, die in Ost-West-Richtung auf dem Gebiet der regierungsmittelbaren Stadt Shanghai sowie in den Provinzen Zhejiang, Jiangxi, Hunan, Guizhou und Yunnan verläuft. Sie beginnt in der Wirtschaftsmetropole Shanghai und führt von dort über Hangzhou, Jiande, Yushan, Guixi und Yingtan zur Provinzhauptstadt Nanchang. Danach führt sie weiter über Shanggao, Zhuzhou, Shaodong und Xinhuang in die Provinzhauptstadt Guiyang. Anschließend verläuft sie über Pingba, Fuyuan und Songming in die Metropole Kunming. Von dort geht es weiter über Anning, Nanhua, Dali, Baoshan und Luxi nach Ruili an der Grenze zu Myanmar (Birma).

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://baike.baidu.com/view/157815.htm