Nationalversammlung (Südafrika)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sitzungssaal der Nationalversammlung von Südafrika
Sitzverteilung in der Nationalversammlung (Stand 2014):
 ANC (249)
 DA (89)
 EFF (25)
 IFP (10)
 Sonstige (27)

Die Nationalversammlung (englisch: National Assembly) ist eine Kammer im parlamentarischen Zweikammersystem von Südafrika. Sie hat ihren Sitz in Kapstadt.

Die Nationalversammlung wird nach dem Verhältniswahlrecht gewählt, wobei jeweils die Hälfte der 400 Mitglieder über landesweite Listen und Provinzlisten in das Parlament einzieht.

Die zweite Kammer des Parlaments ist der Provinzrat (National Council of Provinces).

Wahlen und Ämter[Bearbeiten]

Die letzten Wahlen fanden am 7. Mai 2014 statt. Vorsitzender der Nationalversammlung (Speaker of the National Assembly) ist seit 2014 die ANC-Politikerin Baleka Mbete, ihr Stellvertreter Lechesa Tsenoli, ebenfalls ANC. Leader of Opposition ist Mmusi Maimane (Democratic Alliance).

Weblinks[Bearbeiten]