Naturbahnrodel-Juniorenweltmeisterschaft 2008

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die 6. FIL-Naturbahnrodel-Juniorenweltmeisterschaft fand vom 8. bis 10. Februar 2008 in Latsch in Südtirol (Italien) statt.

Einsitzer Herren[Bearbeiten]

Platz Name Zeit
01 ItalienItalien Christian Schwarz 3:12,30 min
02 ItalienItalien Hannes Clara + 0,08 s
03 OsterreichÖsterreich Dominik Wagner + 0,91 s
04 OsterreichÖsterreich Michael Scheikl + 1,22 s
05 OsterreichÖsterreich Thomas Schopf + 2,03 s
06 OsterreichÖsterreich Thomas Kammerlander + 2,61 s
07 ItalienItalien Florian Clara + 2,69 s
08 OsterreichÖsterreich Patrick Salcher + 4,41 s
09 ItalienItalien Lukas Brunner + 5,22 s
10 SlowenienSlowenien Miha Meglič + 5,71 s

Von 29 gemeldeten Rodlern starteten 28. 25 kamen in die Wertung.

Einsitzer Damen[Bearbeiten]

Platz Name Zeit
01 OsterreichÖsterreich Melanie Batkowski 3:14,62 min
02 ItalienItalien Evelin Lanthaler + 01,93 s
03 ItalienItalien Melanie Schwarz + 02,24 s
04 OsterreichÖsterreich Katrin Mladek + 06,57 s
05 ItalienItalien Alexandra Obrist + 07,36 s
06 ItalienItalien Jasmin Gögele + 08,13 s
07 OsterreichÖsterreich Astrid Vetter + 08,98 s
08 DeutschlandDeutschland Veronika Nachmann + 09,86 s
09 RusslandRussland Olga Sidorowa + 09,88 s
10 RusslandRussland Ljudmila Astramowitsch + 10,22 s

17 der 18 gemeldeten Rodlerinnen starteten und 16 erreichten das Ziel.

Doppelsitzer[Bearbeiten]

Platz Name Zeit
01 ItalienItalien Thomas WeissAndreas Leiter 2:20,27 min
02 ItalienItalien Hannes ClaraFlorian Clara + 00,40 s
03 OsterreichÖsterreich Dominik ApollonerDieter Apolloner + 02,32 s
04 OsterreichÖsterreich Rupert BrügglerDominik Holzknecht + 03,22 s
05 RusslandRussland Pawel SilinIwan Rodin + 03,27 s
06 OsterreichÖsterreich Thomas KammerlanderChristoph Regensburger + 04,60 s
07 UkraineUkraine Witalij SacharowIhor Senjuk + 07,39 s
08 RusslandRussland Konstantin LarionowJewgeni Issatschenko + 08,90 s
09 RusslandRussland Alexander DaschewskiWladimir Browtschenko + 09,34 s
10 BulgarienBulgarien Petar SawowStefan Rajkow + 17,27 s

Von elf gemeldeten und gestarteten Doppelsitzerpaaren kamen zehn in die Wertung.

Medaillenspiegel[Bearbeiten]

Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1. ItalienItalien Italien 2 3 1 6
2. OsterreichÖsterreich Österreich 1 2 3

Weblinks[Bearbeiten]