Naujoji Akmenė

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Naujoji Akmenė
Wappen
Wappen
Staat: Litauen Litauen
Bezirk: Šiauliai
Koordinaten: 56° 20′ N, 22° 53′ O56.32522.883333333333Koordinaten: 56° 20′ N, 22° 53′ O
 
Einwohner (Ort): 11.369 (2008)
Zeitzone: EET (UTC+2)
Postleitzahl: 85001
Naujoji Akmenė (Litauen)
Naujoji Akmenė
Naujoji Akmenė
Nakmenesm.jpg

Naujoji Akmenė anhören?/i ist eine Stadt und Sitz der Rajongemeinde Akmenė (Akmenės rajono savivaldybė) im Norden Litauens unweit der Grenze zu Lettland. Der Stadtname bedeutet Neu-Akmene - es handelt sich hierbei um eine neu angelegte Planstadt in Verbindung mit Industrieansiedlungen. Es gibt dort ein großes Zementwerk. Früher wurden Asbestprodukte hergestellt, jetzt anstelle von Asbestbedachungen Eternit-Produkte. 1962 wurde die damalige Kreisverwaltung von Akmenė nach Naujoji Akmenė verlegt. Mit der litauischen Verwaltungsreform von 1995 wurden die Selbstverwaltungsgemeinden geschaffen, deren Zuschnitt sich start an den vorherigen Rajons orientiert. Dadurch wurde aus dem Kreis eine Rajongemeinde.