Naustdalstunnel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Naustdalstunnel
Nutzung Straßentunnel, 2-streifig
Verkehrsverbindung Rv 5
Ort Fylke Sogn og Fjordane (Norwegen)
Länge 5970 m
Anzahl der Röhren 1
Bau
Baubeginn 7. Juni 1993
Betrieb
Maut frei seit 2010
Freigabe 18. August 1995
Lage
Naustdalstunnel (Sogn og Fjordane)
Red pog.svg
Red pog.svg
Koordinaten
Nordportal 61° 33′ 52″ N, 5° 40′ 0″ O61.5644444444445.6666666666667185
Südportal 61° 31′ 12″ N, 5° 43′ 30″ O61.525.72570
Georeferenzierung Karte mit allen Koordinaten: OSM, Google oder Bing

Der Naustdalstunnel ist ein einröhriger Straßentunnel zwischen Jonstad in der Kommune Naustdal und Svarthumle in der Kommune Flora in der Provinz Sogn og Fjordane. Der Tunnel ersetzte den alten Weg über Ramsdalsheia, der im Winter häufig unbefahrbar war. Der alte Weg ist seit 2006 wieder im Sommer geöffnet. Der Tunnel im Verlauf des Riksvei 5 ist 5970 m lang.

Siehe auch: Verkehrstunnel in Norwegen

Weblinks[Bearbeiten]