Naval Air Station Oceana

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Naval Air Station Oceana
— NAS Oceana —
OCEANA LOGO 3.gif
US Navy 030903-N-0020T-001 1st Lt. Jason McManigle, assigned to the Gladiators of Strike Fighter Squadron One Zero Six (VFA-106), performs a section takeoff in an F-A-18 Hornet from Naval Air Station (NAS) Oceana.jpg
Kenndaten
ICAO-Code KNTU
IATA-Code NTU
Koordinaten
Basisdaten
Eröffnung 1943
Betreiber United States Navy
Start- und Landebahnen
5R/23L 3651 m Asphalt/Beton
5L/23R 2439 m Asphalt/Beton
14L/32R 2438 m Asphalt/Beton
14R/32L 2439 m Asphalt/Beton



i7

i11

i13

Die Naval Air Station Oceana (auch Apollo Soucek Field genannt) ist ein Militärflugplatz der United States Navy in Virginia Beach (Virginia). Commanding Officer ist CAPT James D. Webb. Executive Officer ist CAPT Robert N. Geis und Command Master Chief CMDCM (AW/SW) Robert Santiago. Die Fläche aller Einrichtungen beträgt 27,6 km². Der Flughafen war ein Ausweichlandeplatz (alternative landing site) für die Space Shuttles der NASA .

Einheiten[Bearbeiten]

NAS Oceana in den späten 1960er Jahren (im Vordergrund eine McDonnell Douglas F-4J Phantom II des Fighter Squadron 41 "Black Aces")

Auf der NAS Oceana haben 17 Staffeln (strike fighter squadrons) der mit F/A-18 Hornet und F/A-18 Super Hornet ausgerüsteten, regulär auf Flugzeugträgern stationierten Carrier Air Wings 1, 3, 7, 8 und 17 ihre Heimatbasis.

Folgende tenant commands befinden sich auf dem Stützpunkt:

  • Fleet Readiness Center Mid-Atlantic
  • Strike Fighter Wing Atlantic
  • Strike Fighter Weapons School, Atlantic (SFWSL)
  • Landing Signal Officer School (LSO School)
  • CVW commands Carrier Air Wing 1, 3, 7, 8 und 17 (Hauptquartiere)
  • Strike Fighter Composite Squadron 12 (VFC-12) der Navy Reserve mit einer F/A-18C Hornet-Staffel
  • Fleet Logistics Support Squadron 56 (VR-56) der Navy Reserve mit McDonnell Douglas C-9 Skytrain II-Staffel
  • Fleet Area Control and Surveillance Facility Virginia Capes (FACSFAC VACAPES)
  • Construction Battalion Unit 415 (CBU 415) "Seabees"
  • Center for Naval Aviation Technical Training Unit Oceana (CNATTU Oceana)
  • Marine Aviation Training Support Group 33 des United States Marine Corps Training Administration Command
  • Medizinische Einrichtungen des Naval Medical Center Portsmouth, VA.

Zur NAS Oceana gehören ebenfalls die Standorte

  • Naval Auxiliary Landing Field (NALF) Fentress in Chesapeake, VA
  • Naval Station (NS) Norfolk Chambers Field in Norfolk, VA.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Naval Air Station Oceana – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien