Naval Ordnance Research Calculator

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Naval Ordnance Research Calculator (NORC) ist ein 1954 von IBM fertiggestellter Supercomputer für militärische Zwecke, der im Auftrag der United States Navy entwickelt und auch beim Nachrichtendienst National Security Agency (NSA) eingesetzt wurde.

Technischer Leiter der Entwicklung (1950 bis 1954) war Byron Havens.

Weblink[Bearbeiten]