Nebennu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Namen von Nebennu
Thronname
M23
X1
L2
X1
Hiero Ca1.svg
ra s mn
n
kA
Hiero Ca2.svg
Semen-ka-Re
S.mn-k3-Rˁ
Der das Ka des Re festmacht /
beständig macht
Eigenname
Hiero Ca1.svg
nb
n
Z2
n
nw w
Hiero Ca2.svg
Nebennu
Nb Nwn
Mein Herr (und Gebieter) ist Nun
Königspapyrus Turin (Nr.7/11.)
Hiero Ca1.svg
ra s mn
n
kA
Hiero Ca2.svg
Semen-ka-Re
S.mn-k3-Rˁ
Der das Ka des Re festmacht/
beständig macht

Nebennu, (oder: Nebnun), (Eigenname), mit dem Thronnamen Semen-ka-Re war ein altägyptischer König (Pharao) der 13. Dynastie (Zweite Zwischenzeit). Er regierte um 1739 v. Chr.[1]

Belege[Bearbeiten]

Von diesem Herrscher kennt man neben dem Eintrag im Turiner Königspapyrus nur eine Stele aus dem Gebel Zeit (Ost-Wüste). Diese Stele zeigt ihn auf der einen Seite vor Ptah, südlich seiner Mauer und auf der anderen Seit vor Horus, Herr der Fremdländer. Die Stele ist aus Fayence gearbeitet. [2] Die Dauer seiner Regierungszeit wird in der Regel mit einem Jahr angegeben und von Krauss/Franke um 1739 v. Chr. datiert[3].

Literatur[Bearbeiten]

  • Jürgen von Beckerath: Untersuchungen zur politischen Geschichte der zweiten Zwischenzeit in Ägypten (= Ägyptologische Forschungen. H. 23, ISSN 0933-338X). Augustin, Glückstadt u. a. 1964, S. 41, 231 (XIII 8), (Zugleich: München, Universität, Habilitations-Schrift, 1962).
  • Kim Ryholt: The Political Situation in Egypt during the Second Intermediate Period c. 1800 – 1550 B.C. (= CNI Publications. Bd. 20). University of Copenhagen – Carsten Niebuhr Institute of Near Eastern Studies u. a., Copenhagen 1997, ISBN 87-7289-421-0, S. 338, File 13/9.
  • Thomas Schneider: The Relative Chronology of the Middle Kingdom and the Hyksos Period (Dyns. 12–17). In: Erik Hornung, Rolf Krauss, David A. Warburton (Hrsg.): Ancient Egyptian Chronology (= Handbook of Oriental studies. Section One. The Near and Middle East. Band 83). Brill, Leiden/Boston 2006, ISBN 978-90-04-11385-5, S. 168–196 (Online).

Anmerkungen und Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Datierung nach Thomas Schneider: Lexikon der Pharaonen. Albatros, Düsseldorf 2002, ISBN 3-491-96053-3.
  2. Georges Castle, Georges Soukiassian: Dépôt de stèles dans le sanctuaire du Nouvel Empire au Gebel Zeit. In: Bulletin de l'Institut Français d'Archéologie Orientale Le Caire. Bd. 85, 1985, ISSN 0255-0962, S. 285–293, hier S. 290, Taf. 62.
  3. Thomas Schneider: Lexikon der Pharaonen. Albatros, Düsseldorf 2002, ISBN 3-491-96053-3, S. 168.


Vorgänger Amt Nachfolger
Efni Pharao von Ägypten
13. Dynastie
Hotep-ib-Re