Nederlandse Vereniging van Dierentuinen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Nederlandse Vereniging van Dierentuinen (NVD) ist der Dachverband der größten Zoos in den Niederlanden. Er wurde im Jahr 1966 gegründet und ist Mitglied des EAZA sowie des IUCN Niederlande. Kleinere Zoos und Tierparks – teilweise auch aus dem Grenzgebiet zu Deutschland – sind Mitglied von Dier en Park, einer anderen niederländischen Zooorganisation.

Ziele[Bearbeiten]

Neben dem Schutz der Natur sind Bildung, Forschung und Erholung einige der Hauptziele des Verbandes. Gleichzeitig fördert der Verband die nationale Zusammenarbeit der angeschlossenen 15 Zoos. International werden derzeit (2009) rund 300 Projekte durch den NVD koordiniert und vorangetrieben.

Angeschlossene Zoos und Aquarien[Bearbeiten]

Dem NVD sind die größeren niederländischen Zoos,Tierparks und Aquarien angeschlossen. Dazu gehören derzeit:

Weblinks[Bearbeiten]