Neger (Begriffsklärung)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Neger (vom Lateinischen niger oder Spanischem negro: schwarz) steht für:

  • Neger, heute weitgehend aus dem öffentlichen Sprachgebrauch verdrängte Bezeichnung für Menschen mit dunkler Hautfarbe
  • ein Biermischgetränk aus Bier und Cola
  • Die Neger, Oper von Antonio Salieri
  • Die Neger, deutscher Titel des Theaterstückes Les nègres von Jean Genet
  • Die Neger, Roman von Victor Klages
  • im Literaturbetrieb eine veraltete Bezeichnung für Ghostwriter
  • Neger (Bieke), Zufluss der Bieke im Kreis Olpe, Nordrhein-Westfalen
  • Neger (Fototechnik), dunklen Schirm zur Abschirmung von Lichteinfall in der Fotografie
  • Neger (Olpe), Ortsteil von Olpe
  • Neger (Ruhr), Zufluss der Ruhr im Hochsauerlandkreis, Nordrhein-Westfalen
  • Neger (Torpedo), Ein-Mann-Torpedo
  • in der Film- und Fernsehbranche ein Jargonbegriff für eine Tafel mit Text für den Schauspieler bzw. Moderator, ein Vorläufer des Prompters
  • Der Neger (in mir), Musikstück von B-Tight, 2002

neger als Adjektiv steht für:

  • neger (Adjektiv), im Wienerischen Dialekt „pleite“, „zahlungsunfähig“


Neger ist der Familienname folgender Personen:


Siehe auch:

  • Negern, eine andere Bezeichnung für das Kartenspiel Arschloch
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.