Neiqiu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kreis Neiqiu (内丘县Nèiqiū Xiàn) ist ein Kreis der bezirksfreien Stadt Xingtai im Süden der chinesischen Provinz Hebei. Er hat eine Fläche von 775 km² und zählt 260.000 Einwohner (2004). Sein Hauptort ist die Großgemeinde Neiqiu (内丘镇).

Die Stätte des Xing-Keramikbrennofens (Xing yao yizhi 邢窑遗址) aus der Zeit der Tang-Dynastie und der Bian Que (Qin Yueren)-Tempel (Bian Que miao 扁鹊庙) stehen seit 1996 bzw. 2006 auf der Denkmäler der Volksrepublik China.

Administrative Gliederung[Bearbeiten]

Auf Gemeindeebene setzt sich der Kreis aus fünf Großgemeinden und vier Gemeinden zusammen. Diese sind:

  • Großgemeinde Neiqiu 内丘镇
  • Großgemeinde Damengshu 大孟村镇
  • Großgemeinde Jindian 金店镇
  • Großgemeinde Guanzhuang 官庄镇
  • Großgemeinde Liulin 柳林镇,
  • Gemeinde Wuguodian 五郭店乡
  • Gemeinde Nansai 南赛乡
  • Gemeinde Zhangmo 獐獏乡
  • Gemeinde Houjiazhuang 侯家庄乡.

Weblinks[Bearbeiten]

37.294722222222114.51333333333Koordinaten: 37° 18′ N, 114° 31′ O