Nejtralnyj Turkmenistan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nejtralny Turkmenistan
Sprache Russisch
Erstausgabe 1924
Verkaufte Auflage ca. 23.000 Exemplare
Chefredakteur Wiktor Saijzew

Nejtralnyj Turkmenistan (russisch Нейтральный Туркменистан) ist eine russischsprachige Zeitung aus der turkmenischen Hauptstadt Aschgabat. Sie wird vom turkmenischen Staat herausgegeben, die monatliche Auflage beträgt etwa 23.000 Exemplare. Die Zeitung ist das offizielle Mitteilungsblatt der Regierung des Landes.[1] Sie erscheint seit November 1924, von ihrer Gründung bis 1995 trug sie jedoch den Namen Turkmenskaja Iskra (Туркменская искра ;dt. Turkmenischer Funken). Einige Jahre nach der Unabhängigkeit, 1995, wurde die bisherige Turkmenskaja Iskra in Nejtranlnyj Turkmenistan umbenannt. Bereits zur sowjetischen Epoche war die Turkmenskaja Iskra die Parteizeitung des ZKs der Turkmenischen Sowjetrepublik. Seit 2012 liegt der Zeitung wöchentlich eine englischsprachige Beilage bei.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.tm.spinform.ru/organi.html
  2. http://www.regnum.ru/news/polit/1480650.html