Neli Botewa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Neli Botewa (bulgarisch Нели Ботева, engl. Transkription Neli Boteva, Geburtsname Nedjalkowa (engl. Nedyalkova, bulg. Недялкова); * 9. Mai 1974 in Sofia) ist eine bulgarische Badmintonspielerin.

Karriere[Bearbeiten]

Neli Nedyalkova nahm 1992, 1996, 2000 und 2004 an Olympia teil. Sie startete dabei insgesamt acht Mal, kam aber nie über einen 17. Platz hinaus. In ihrer Heimat Bulgarien gewann sie von 1992 bis 2004 neun nationale Titel. International war sie unter anderem in Zypern, Griechenland, Rumänien, Tschechien, Finnland sowie bei den Bitburger Open und den Balkanmeisterschaften erfolgreich.

Sportliche Erfolge[Bearbeiten]

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
1989 Bulgarien: Einzelmeisterschaften der Junioren Damendoppel 1 Neli Nedyalkova / Emilia Dimitrova
1990 Bulgarien: Einzelmeisterschaften der Junioren Dameneinzel 1 Neli Nedyalkova
1990 Bulgarien: Einzelmeisterschaften der Junioren Damendoppel 1 Neli Nedyalkova / Raina Tzvetkova
1991 Bulgarien: Einzelmeisterschaften der Junioren Dameneinzel 1 Neli Nedyalkova
1991 Bulgarien: Einzelmeisterschaften der Junioren Mixed 1 Yordan Manuilov / Neli Nedyalkova
1991 Cyprus International Dameneinzel 1 Neli Nedyalkova
1991 Cyprus International Damendoppel 1 Irina Dimitrova / Neli Nedyalkova
1991 Bulgarien: Einzelmeisterschaften der Junioren Damendoppel 1 Neli Nedyalkova / Bogdanka Bontcheva
1992 Bulgarian International Damendoppel 1 Neli Nedyalkova / Renni Assenova
1992 Bulgarien: Einzelmeisterschaften der Junioren Mixed 1 Yordan Manuilov / Neli Nedyalkova
1992 Bulgarien: Einzelmeisterschaften der Junioren Damendoppel 1 Neli Nedyalkova / B. Nikolaeva
1992 Olympia Dameneinzel 33 Neli Nedyalkova
1993 Bulgarien: Einzelmeisterschaften Damendoppel 1 Victoria Hristova / Neli Nedyalkova
1995 Bulgarian International Damendoppel 1 Diana Koleva / Neli Nedyalkova
1995 Bulgarien: Einzelmeisterschaften Dameneinzel 1 Neli Nedyalkova
1996 Olympia Dameneinzel 33 Neli Nedyalkova
1996 Bulgarien: Einzelmeisterschaften Damendoppel 1 Victoria Hristova / Neli Nedyalkova
1999 Balkan Championships Dameneinzel 1 Neli Nedyalkova
1999 Bulgarien: Einzelmeisterschaften Dameneinzel 1 Neli Nedyalkova
1999 Romanian International Damendoppel 1 Diana Koleva / Neli Nedyalkova
1999 Balkan Championships Damendoppel 1 Neli Nedyalkova / Dobrinka Smilianova
1999 Bulgarian International Damendoppel 1 Diana Koleva / Neli Nedyalkova
2000 Balkan Championships Dameneinzel 1 Neli Boteva
2000 Olympia Dameneinzel 17 Neli Boteva
2000 Bulgarien: Einzelmeisterschaften Damendoppel 1 Petya Nedelcheva / Neli Boteva
2000 Balkan Championships Damendoppel 1 Neli Boteva / Petya Nedelcheva
2001 Bitburger Open Damendoppel 1 Neli Boteva / Elena Nozdran
2002 Greece International Damendoppel 1 Petya Nedelcheva / Neli Boteva
2002 Bulgarien: Einzelmeisterschaften Mixed 1 Boris Kessov / Neli Boteva
2002 Bulgarien: Einzelmeisterschaften Damendoppel 1 Petya Nedelcheva / Neli Boteva
2003 Bulgarien: Einzelmeisterschaften Dameneinzel 1 Neli Boteva
2003 Iceland International Damendoppel 1 Petya Nedelcheva / Neli Boteva
2003 Bulgarian International Damendoppel 1 Petya Nedelcheva / Neli Boteva
2003 Czech International Damendoppel 1 Petya Nedelcheva / Neli Boteva
2003/2004 EBU Circuit Damendoppel 1 Neli Boteva / Petya Nedelcheva
2004 Finnish International Damendoppel 1 Neli Boteva / Petya Nedelcheva
2004 Dutch International Damendoppel 1 Petya Nedelcheva / Neli Boteva
2004 Austrian International Damendoppel 1 Petya Nedelcheva / Neli Boteva
2004 Bulgarien: Einzelmeisterschaften Damendoppel 1 Petya Nedelcheva / Neli Boteva

Referenzen[Bearbeiten]

  • Neli Botewa in der Datenbank von Sports-Reference.com (englisch)