Neo Geo Pocket Color

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Neo Geo Pocket Color
Neo-Geo Pocket Color.JPG
Hersteller SNK
Typ Handheld-Konsole
Generation 6. Generation
Veröffentlichung
JapanJapan 1999
Hauptprozessor Toshiba TLCS900H
Speichermedien Module
Vorgänger Neo Geo Pocket

Der Neo Geo Pocket Color ist eine Handheld-Konsole aus dem Hause Shin Nihon Kikaku (SNK). Er erschien 1999, ein Jahr nach seinem Vorgänger, dem Neo Geo Pocket, und stand in direkter Konkurrenz zu Nintendos Game Boy Color, der ebenfalls 1999 erschien.

Im Gegensatz zum Game Boy Color jedoch blieb dieser 16-Bit Handheld in Amerika und in Europa nahezu unbekannt.

Technische Daten[Bearbeiten]

  • Prozessor:
    • 16-Bit CPU
  • Display:
    • Custom Color reflective TFT (Thin-Film Transistor)
    • LC-Display
    • 160x152 Pixel
    • 146 Farben aus einer Farbpalette von 4096 Farben
  • 2.6" Bilddiagonale
  • Sound
    • Mono (Speaker)
    • Stereo (Kopfhörer)
  • Externe Verbindung
    • 5 Pin Link Kabel
    • Dreamcast-Linkkabel
  • Weitere Komponente
    • eingebautes Memory Back-Up System
    • Serial Port für Link-Kabel
    • Batteriefach
    • Kopfhöreranschluß
    • Uhr
    • Kalender
    • Alarm
    • Horoskop
  • Stromversorgung
    • 2x AA Batterien (Betriebsdauer: 35-40 Stunden)

Im englischen Sprachraum erschienene Spiele[Bearbeiten]

Steckmodul Faselei

Weblinks[Bearbeiten]

  • neXGam.de Rezensionen und Specials zum NeoGeo Pocket (deutsch)