Nereta

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Nerft)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nereta
Wappen von Nereta
Nereta (Lettland)
Red pog.svg
Basisdaten
Staat: Lettland
Landschaft: Semgallen (lettisch: Zemgale)
Verwaltungsbezirk: Neretas novads
Koordinaten: 56° 12′ N, 25° 18′ O56.20444444444425.30777777777881Koordinaten: 56° 12′ 16″ N, 25° 18′ 28″ O
Einwohner: 1.282 (2. Dez. 2006)
Fläche:
Bevölkerungsdichte:
Höhe: 81 m
Webseite: www.neretasnovads.lv
Postleitzahl:
ISO-Code:

Nereta (deutsch: Nerft) ist ein Ort im Süden Lettlands, an der Grenze zu Litauen gelegen, und ist Zentrum der gleichnamigen Verwaltungseinheit Neretas novads.

Die litauische Grenze bei Nereta

Der Platz wurde erstmals 1298 schriftlich erwähnt. 1711 war der Ort infolge der Pest ausgestorben. Um das Gut Nerft bildete sich die heutige Ortschaft. Hier befinden sich ausgedehnte Moorlandschaften.

Neretas novads[Bearbeiten]

Seit 2009 besteht eine Verwaltungsgemeinschaft der Gemeinden Nereta, Mazzalvas, Pilskalne und Slave. (Siehe auch: Verwaltungsgliederung Lettlands)

Literatur[Bearbeiten]

  • Hans Feldmann, Heinz von zur Mühlen (Hrsg.): Baltisches historisches Ortslexikon, Teil 2: Lettland (Südlivland und Kurland). Böhlau, Köln 1990, ISBN 3-412-06889-6, S. #.
  • Astrīda Iltnere (Red.): Latvijas Pagasti, Enciklopēdija. Preses Nams, Riga 2002, ISBN 9984-00-436-8.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Nereta – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien