Netz (Geometrie)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Netz eines Dodekaeders

Das Netz (auch: Körpernetz) oder die Auffaltung eines Polyeders bzw. eines geometrischen Körpers ist ein Diagramm, das dessen Flächen in der Ebene ausgebreitet darstellt, nachdem er an einigen Kanten aufgeschnitten worden ist. Netze dienen auch als Bastelvorlage, um Körpermodelle zu bauen, aber auch als Veranschaulichung bei der Berechnung des Flächeninhalts der Oberfläche des Körpers.

Auffaltungen lassen sich auch auf höhere Dimensionen verallgemeinern.

Beispiele[Bearbeiten]

Es gibt genau elf Möglichkeiten, einen Würfel aufzufalten, siehe Würfelnetz.

Auffaltung Würfel.svg

Weblinks[Bearbeiten]