Neue Belgrader Eisenbahnbrücke

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gesamtansicht der Brücke

Die Neue Belgrader Eisenbahnbrücke (serb. Novi železnički most) ist eine Eisenbahnbrücke über die Save in Belgrad. Sie ist ein Bestandteil des Belgrader Eisenbahnknotens mit der Anbindung des Neuen Belgrader Hauptbahnhofes Prokop. Die Brücke ist eine zweigleisige Schrägseilbrücke von 1928 Metern Länge und 558 Meter maximaler Stützweite.[1]

Das Projekt wurde von der Kompagnie Mostprojekt unter Leitung des verantwortlichen Architekten Nikola Hajdin, und Ljubomir Jeftović ausgeführt.

Literatur[Bearbeiten]

  • Novi železnički most preko Save u Beogradu, Montažni građevinski objekti; N. Hajdin, LJ. Jevtović, S. Cvetković, V. Matić, Ekonomika, Beograd 1983.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Mostoprojekt stranica o železničkom mostu

44.820.436111111111Koordinaten: 44° 48′ 0″ N, 20° 26′ 10″ O