Neuhausen (Marxheim)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

48.75305555555610.981666666667442Koordinaten: 48° 45′ 11″ N, 10° 58′ 54″ O

Neuhausen
Gemeinde Marxheim
Das Wappen von Neuhausen
Höhe: 442 m
Eingemeindung: 1. April 1977
Postleitzahl: 86688
Vorwahl: 09097

Neuhausen ist ein Kirchdorf und Ortsteil der Gemeinde Marxheim im Landkreis Donau-Ries im Regierungsbezirk Schwaben (Bayern).

Neuhausen war bis zum 1. Juli 1972 eine selbständige Gemeinde im Landkreis Donauwörth und wurde an diesem Tag dem Landkreis Donau-Ries zugeschlagen, der bis zum 1. Mai 1973 die Bezeichnung Landkreis Nördlingen-Donauwörth trug. Am 1. April 1977 erfolgte die Eingemeindung in die Gemeinde Marxheim.[1]

Die katholische Filialkirche Sankt Rochus in Neuhausen gehört zur Pfarrei Sankt Peter und Paul in Marxheim.

Berühmte Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1.  Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland. Namens-, Grenz- und Schlüsselnummernänderungen bei Gemeinden, Kreisen und Regierungsbezirken vom 27. 5. 1970 bis 31. 12. 1982. W. Kohlhammer GmbH, Stuttgart und Mainz 1983, ISBN 3-17-003263-1, S. 793.

Weblinks[Bearbeiten]