Neuilly-l’Hôpital

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Neuilly-l’Hôpital
Wappen von Neuilly-l’Hôpital
Neuilly-l’Hôpital (Frankreich)
Neuilly-l’Hôpital
Region Picardie
Département Somme
Arrondissement Abbeville
Kanton Nouvion
Gemeindeverband Communauté de communes du canton de Nouvion.
Koordinaten 50° 10′ N, 1° 53′ O50.1694444444441.8783333333333Koordinaten: 50° 10′ N, 1° 53′ O
Höhe 22–84 m
Fläche 7,69 km²
Einwohner 322 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 42 Einw./km²
Postleitzahl 80132
INSEE-Code
Website http://www.cc-nouvion.fr/public/?code=neuilly-l-hopital

Die Kirche Saint-Riquier
.

Neuilly-l’Hôpital (picardisch: Neuly-l'Hôpital) ist eine nordfranzösische Gemeinde mit 322 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011) im Département Somme in der Region Picardie. Die Gemeinde liegt im Arrondissement Abbeville und ist Teil der Communauté de communes du canton de Nouvion und des Kantons Nouvion.

Geographie[Bearbeiten]

Die Gemeinde liegt im Ponthieu an der Départementsstraße D32, die vom rund 8,5 km entfernten Nouvion nach Saint-Riquier führt und knapp westlich des Ortszentrums von der Départementsstraße D928 von Abbeville nach Hesdin gekreuzt wird. Zur Gemeinde gehört das isolierte Gehöft Le Halloy.

Toponymie und Geschichte[Bearbeiten]

Der Ort wird im Jahr 1302 als Nigella hospitalis genannt; der Zusatz geht auf die Zugehörigkeit zum Hospital von Saint-Riquier zurück.

Einwohner[Bearbeiten]

Entwicklung der Einwohnerzahl
1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011
269 269 266 260 280 290 313 322

Verwaltung[Bearbeiten]

Bürgermeister (maire) ist seit 2014 José Conty.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Die Kirche
  • Die Kirche Saint-Riquier
  • Das Schloss La Triquerie unmittelbar an der Gemeindegrenze zu Hautvillers-Ouville (in der Base Mérimée Hautvillers-Ouville zugeordnet[1]); der Park teilweise auf Gebiet der Gemeinde Drucat.
  • Das 1870 erbaute Schloss im Ort
  • Das Kriegerdenkmal

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

  • Jean-Baptiste Sanson de Pongerville (1782 – 1870), Mitglied der Akademie und Bürgermeister

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Jardin d’agrément du château de la Triquerie in der Base Mérimée des französischen Kulturministeriums (französisch)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Neuilly-l'Hôpital – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien