New Castle (Delaware)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
New Castle
Altes Gerichtsgebäude in New Castle (1936)
Altes Gerichtsgebäude in New Castle (1936)
Lage in Delaware
New Castle (Delaware)
New Castle
New Castle
Basisdaten
Gründung: 1640
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Delaware
County:

New Castle County

Koordinaten: 39° 40′ N, 75° 34′ W39.664722222222-75.5652777777783Koordinaten: 39° 40′ N, 75° 34′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 4862 (Stand: 2000)
Bevölkerungsdichte: 623,3 Einwohner je km²
Fläche: 8,3 km² (ca. 3 mi²)
davon 7,8 km² (ca. 3 mi²) Land
Höhe: 3 m
Vorwahl: +1 302
FIPS:

10-50800

GNIS-ID: 214379
Website: www.newcastlecity.net
Bürgermeister: John F. Klingmeyer

New Castle ist eine Stadt im New Castle County im US-Bundesstaat Delaware, Vereinigte Staaten, mit 5.285 Einwohnern (Stand: 2010[1]). Die geographischen Koordinaten sind: 39,66° Nord, 75,57° West. Das Stadtgebiet hat eine Größe von 8,2 km², davon sind 3,79 % Wasserfläche. Die Stadt liegt an der Mündung des Delaware-Flusses, am Ende der Delaware Bay.

Geschichte[Bearbeiten]

Vor Ankunft der Europäer befand sich hier das Indianerdorf Tomakonck - Biberplatz. New Castle wurde 1651 ursprünglich von den Niederländern besiedelt, die hier das Fort Casimir gründeten, welches nur drei Jahre später, am Trinitatisfest des Jahres 1654 von den Schweden erobert wurde, und dementsprechend in Trefaldigheet - Dreifaltigkeit - umbenannt wurde. Im folgenden Jahr, 1655 eroberte der Gouverneur Nieuw Nederlands Petrus Stuyvesant die schwedische Besitzung zurück und nannte das Land Nieuw Amstel. Schon bald wurde das wiederaufgebaute Fort Casimir zu einem zentralen Handels- und Siedlungsplatz und daher zu klein. Somit wurde die Stadt Nieuw Amstel im Schutze des Forts gegründet. 1664 eroberten die Engländer ganz Nieuw Nederland und fügten sie ihrer Kolonie New York hinzu. Der Name der Stadt lautete fortan New Castle. 1682 betrat hier William Penn (1644-1718) erstmals das amerikanische Festland und empfing den Treueschwur der Bürger. Bis zur Errichtung von Penns Stadt Philadelphia (Verleihung des Stadtrechts 1701) sollte New Castle auch der Verwaltungssitz Pennsylvanias sein. Die Bewohner Delawares erreichten 1702 Selbstverwaltung innerhalb der Provinz Pennsylvania, mit Sitz New Castle. Die drei Countys Delawares sollten sich erst zwei Monate nach der Unabhängigkeitserklärung von Pennsylvania lossagen und sich als eigenständiger Staat deklarieren. Die erste Hauptstadt war New Castle, bis sie 1777 nach Dover verlegt wurde.

Der erste Deich der Vereinigten Staaten Broad Dyke, befindet sich ebenfalls in der Stadt. Er wurde 1655 von den Niederländern errichtet.

New Castle bildete auch die östliche Endstelle der New Castle and Frenchtown Railway, der 1832 eröffneten, zweitältesten Eisenbahnlinie des Landes.

Die Spitze des Gerichtsgebäudes, dem kolonialen Kapitol und dem ersten State House Delwares, wurde als Mittelpunkt der 12-Meilen-Kreislinie genutzt, welche die Nordgrenze Delawares zu Pennsylvania und Teil der Mason-Dixon-Linie bildet.

Drehort für Spielfilme[Bearbeiten]

Die Spielfilme Der Club der toten Dichter und Zum Ausziehen verführt wurden in New Castle gedreht[2].

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Namensvarianten[Bearbeiten]

Die Stadt besitzt einige Bezeichnungsvarianten:

  • Aresapa[3]
  • Cannekonkan[3]
  • Delaware Town[3]
  • Fort Casimir[3]
  • Fort Casimires[4]
  • Fort Kasimier[5]
  • Fort Trefalldigheet[3]
  • Fort Trinity[3]
  • Macherish Kitton[3]
  • Neucastle[3]
  • New Amstel[3]
  • New Castel[3]
  • New Castl[6]
  • New Castle Town[7]
  • Newcastle[3]
  • Newcastle Town[3]
  • Nieuwer-Amstel[3]
  • Niew Amstel[3]
  • Santhoeck[3]
  • Tamakonck[3]
  • Tamecongh[3]
  • Trefaldighet[3]
  • Trefalldigheet[8]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Census-Daten 2010
  2. imbd
  3. a b c d e f g h i j k l m n o p q r U.S. Geological Survey. Geographic Names Phase I data compilation (1976-1981). 31-Dec-1981
  4. Roggeveen, Arent. Het Brandende Veen, Part 1. (Amsterdam, 1675 and English Translation)
  5. Visscher, N. J. Map of New Netherland, New England, and Part of Virginia (ca. 1655)
  6. Speed, John. A Prospect of the Most Famous Parts of the World. London: 1676
  7. Holme, Thomas. A map of the province of Pennsylvania begun in 1681
  8. Powell, Lyman P., ed. Historic Towns of the Middle States. New York: 1899